• Pretotyping. Nicht Prototyping

    1-Tages Workshop

    Ein Prototype beantwortet die Frage «Können wir es herstellen?»

    Ein Pretotype beantwortet die Frage «Werden die Kunden es kaufen?»

     

    Dieser Workshop richtet sich an

    Geschäftsführer/-innen, Entrepreneure, Investoren/-innen, CTO, R&D Teamleiter/-innen, Produktmanager, Innovationsmanager, Business Developer, Startups

     

    Inhalt

    Mit welchen kreativen Mitteln können wir verbindlich und messbar testen, ob das angestrebte Angebot den Kunden genügend Nutzen bringt? Sind diese bereit Geld dafür auszugeben?
    Mit Pretotyping nach Alberto Savoia (Stanford University, ehemaliger Director of Engineering at Google) testen wir die Kaufbereitschaft unter minimalem Einsatz von Ressourcen (Zeit und Geld), d.h. ohne die Dienstleistung oder das Produkt zu entwickeln und ohne teure Prototypen zu bauen. Im Workshop werden Sie die für Ihren Business-Case richtige Pretotyping-Methode auswählen und beginnen Ihren eigenen Pretotype zu planen.

     

    Das lernen Sie

    • Warum Innovationen trotz guter Ideen häufig nicht erfolgreich sind. Worauf kommt es an?
    • Wie Sie mit minimaler Investition von Zeit und Geld das Kundenerlebnis so simulieren, dass Sie die Marktfähigkeit Ihrer Idee validieren können.
    • Eine Vielfalt von Pretotyping Methoden und welche zu Ihrer Anwendung passt.
    • Wie sich Pretotyping mit Lean oder Agile gut ergänzt.

    Ihr Nutzen

    • Sie können schnell und kosteneffizient validieren, ob Ihre Kunden bereit sind für Ihre Innovationsidee Geld auszugeben.
    • Sie haben ein Pretotypekonzept für Ihren Business-Case ausgearbeitet.

    Informationen​

    Ort: Zürich oder vor Ort

     

    Sprache: Deutsch

    Englisch auf Anfrage.

     

    Kurskosten: CHF 950.- / Teilnehmer

     

    Sollten Sie Fragen zum Workshop haben oder einen massgeschneiderten Workshop für Ihre Firma wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter:

     

    Tel. 044 552 77 66

    Alle Beiträge
    ×